edition m beck | est 1967
Der Verlag
              



Gegründet 1967 von Monika und Bernhard Beck als Ergänzung der von ihnen betriebenen Galerie Am Otterstein hat die edition m beck eine stolze Bilanz mit vielen bedeutenden Bibliophilen Mappenwerken in der Verbindung von zeitgenössischer Kunst mit Literatur vorzuweisen.
So war es zB die edition m beck, die als erster Verlag in Deutschland den späteren Nobelpreisträger Seamus Heaney verlegte.

Seit 2011 profiliert sich die edition m beck innerhalb von comebeck publishing als Bibliophilie Verlag für ganz besondere und kostbare Herausgaben.
© comebeck ltd .ca |